St. Marien-Kirmes in Reisbach.

Kirmes in Reisbach
Foto: (c) Gemeinde Saarwellingen

Von Samstag, 07. September, bis Montag, 9. September, feiert der Saarwellinger Ortsteil Reisbach sein diesjähriges Patronatsfest.

Wie in den Vorjahren, wird zur Reisbacher Kirmes ein großes Festzelt auf dem Festplatz aufgebaut. Fahrgeschäfte und Schaubuden werden natürlich ebenfalls zum Kirmestreiben beitragen. Ein Kettenkarussell, ein Kinderkarussell und ein Kinderverkehrsgarten laden alle Kirmesbesucher zu einer Fahrt ein. Spielwarenstände, ein Verlosungsgeschäft, ein Pfeilwurfstand, Entenangeln, und ein Süßwarenstand bilden einen bunten Vergnügungspark. Für das leibliche Wohl der Kirmesgäste sorgt die Vereinsgemeinschaft Reisbach mit einem reichhaltigen Getränke- und Speisenangebot. An allen Tagen stehen auf der Speisekarte Fleischspieße, Pommes, Schnitzelweck, Frikadellen, Rost- und Currywurst.

Das Kirmestreiben beginnt am Samstag um 18 Uhr auf dem Festplatz Reisbach. Nach dem offiziellen Fassanstich durch Bürgermeister Manfred Schwinn und dem neuen Ortsvorsteher Felix Hedrich wird der Kirwenhannes feierlich begrüßt. Um 18 Uhr startet im Festzelt die musikalische Unterhaltung mit der Live-Band „Die Polyrhythmischen“. Ab 20 Uhr gibt es Live-Musik mit der Band „Rock Factory“.
Zu seinem Kirmesheimspiel um 16 Uhr erwartet der Sport-Club die erste Mannschaft der Sportfreunde Rehlingen-Fremersdorf. Alle Fußballfreunde können sich am Samstag im Sportpark Lohwiese auf ein spannendes Kirmesheimspiel freuen.

Das feierliche Hochamt am Sonntag um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Marien wird mitgestaltet vom Kirchenchor „Cäcilia“ Reisbach. Der Musikverein Reisbach wird um 11 Uhr im Festzelt zum Frühschoppenkonzert aufspielen. Zum Mittagessen lädt die Vereinsgemeinschaft ein. Auf der Speisekarte stehen Champignonrahmgeschnetzeltes vom Huhn mit Gemüsereis sowie Schweinebraten in Paprikasoße mit Schwenkkartoffeln. Am Nachmittag wird Kaffee und Kuchen gereicht. Um 16 Uhr startet die Zauber- und Bauchrednershow mit „Herzkönig und Lara“. Mit Livemusik wird die Band „Da Capo“ ab 19 Uhr aufwarten.

Das Hochamt am Kirmesmontag beginnt um 10 Uhr auf dem Festplatz. Im Anschluss folgt das traditionelle Kirmes-Singen der Chorgemeinschaft im Festzelt. Zum Mittagessen werden Grillschinken mit Speckbohnen und Kartoffeln sowie Hoorige mit Specksauce und Sauerkraut angeboten. Bei Kaffee und Kuchen werden die Gäste musikalisch unterhalten.
Um 18 Uhr wird auf dem Kirmesplatz Gericht gehalten über den Kirwenhannes, der für seine Missetaten sicherlich büßen muss. Zum Abschluss der Kirmes bietet die Reisbacher Band „Diony“ Partystimmung im Festzelt.
Die Bevölkerung von Reisbach und die Kirmesgäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich eingeladen

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden: (data-align="center") Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.